3Gstore.de iPhone Gewinnspiel bei RTL2

20. Dezember 2008

Heute (Freitag) Abend und über das gesamte Wochenende verlosen RTL2 und unser 3Gstore.de vier iPhones ohne Vertrag. Dieser Spot läuft das Wochenende über jeweils während der Werbeblöcke der 20.15 und 22.30 Spielfilme:

Ich bin gespannt, inwiefern wir die Auswirkungen davon ab morgen in unseren Statistiken sehen können. Während natürlich primär die Bestellstatistiken zählen, suche ich gerade verzweifelt in Google Analytics eine Übersicht der Zugriffsverteilung im Stundenverlauf, um die auf Serverseite fühlbaren Peaks direkt in den Sekunden nach Spotausstrahlung auch effektiv messen zu können. Hat irgendeiner der Analytics Experten da eine Ahnung?

Update: Dank Matthias Hilfe kann ich jetzt schön die Zahlen im Stundenverlauf mit denen vom Vortag vergleichen: insbesondere die Spots um 22 Uhr scheinen ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben und ich bin gespannt auf die nächsten 2 Abende…

P.S. gibt es irgendeinen Analytics Guru, der mir erklären kann wie es passieren kann, dass der Direct Traffic höher als alle Visits im gleichen Zeitraum sind?

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf was in the online business since 1998 and is now primarily selling beer.

7 responses to 3Gstore.de iPhone Gewinnspiel bei RTL2

  1. Wähl in Analytics nur den Tag aus für den du den Stundenverlauf gerne hättest, dann geh auf „Visitor Trending“ -> „Visits“ und dort musst du bei der Zeitleiste oben rechts auf die kleine Uhr (hour) klicken. Das müsste dir deine Besucher pro Stunde auflisten.
    Grüsse aus Budapest
    Matthias

  2. gott seo … watn scheiss … naja viel spass noch

  3. Nach einigem Gruebeln kann ich mir nur vorstellen, dass es ein Bug ist oder der Report noch nicht alle Daten verarbeitet hat. Zuerst dachte ich, dass es mit der vollen Stunde zusammenhaengt, aber dies stimmt wohl auch nicht, wie man hier bei einem anderen Report sieht:

    http://i37.tinypic.com/21ltrh1.jpg

    Habe mal der entsprechenden Person eine Email geschickt. Wirklich interessante Statistik.

    Sebastian

  4. Interessant. Du setzt Analytics ein ohne darauf hinzuweisen. Dies läßt sich nicht mit dem Datenschutz vereinbaren und ist relativ stark Abmahngefährdet.

  5. Kannst du auch was zu den Bestellstatisiken erwähnen, müssen ja keine konkreten Zahlen sein, aber wenigstens ob es sich gelohnt hat, oder nicht?

  6. Hey,

    fürs nächste mal… weiss nicht seit wann das geht, aber: Traffic Sources -> TV Campaigns 🙂

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Kfz.net bei DMAX - 14. Juli 2009

    […] Randolf, hatte ja schon mal berichtet und gezeigt was so ein kleiner Spot für Traffic bringt. Wir sind sehr gespannt wie sich die Sendung auf die Zugriffe von Kfz.net macht. Allgemeines […]