Ciao gulli – es waren 10 geile Jahre!

25. Februar 2008

gulli wars - 10 Jahre gulli zum nachlesen!
Als Buch, PDF-Download oder bei Google Books!

gulli wars Buchcover

(english?) Nach fast 10 Jahren fiel in den letzten Wochen kurzfristig die Entscheidung mein 'Baby' gulli zu verkaufen. Diese Entscheidung mag für viele schwer verständlich sein, aus meiner persönlichen Sicht scheint es ein guter Zeitpunkt für diese Trennung. 10 Jahre lang habe ich an/für/als gulli gelebt und gearbeitet und die Seite von einem kleinen auf Gratis-Webspace gehosteten Hobby-Projekt zu - laut Alexa - einer der 50 in Deutschland populärsten Webseiten mit mehr als 55,5 Millionen Pageviews und 9,8 Millionen Visits (Januar 2008, Google Analytics) aufgebaut. In den letzten 10 Jahren hat mir gulli unglaublich viele Erfahrungen und Erlebnisse ermöglicht und für lange Zeit sind wir gemeinsam gewachsen. Ein besseres Lehrstück für Internet-Technologien, Online-Marketing und Community-Management ist für mich nicht denkbar und ich bin gulli zu tausend Dank verpflichtet...

Gulli ist der Grund für die Existenz meiner Fliks GmbH und für den Großteil unserer Umsätze verantwortlich. Trotz dieses Verkaufes werden wir uns von keinem Mitarbeiter trennen, sondern im Gegenteil schon in wenigen Wochen in neuen Räumen mit einem vergrößerten Team an neuen, spannenden Projekt-Ideen sitzen. Ideen, die wir in der Vergangenheit nicht realisieren konnten, da zuviel Zeit für das gulli-Projekt investiert werden musste. In diesen Projekten können wir die Erfahrungen unseres Teams optimal einsetzen, auch wenn sie sich nicht mehr mit der Underground-Szene beschäftigen, die gulli ansprach.

Ich bin überzeugt, dass wir mit den neuen Besitzern aus Österreich die optimalen Käufer gefunden haben, die das Projekt gulli mit ihrer Erfahrung und Ressourcen stabil weiterbetreiben und zukünftig auch massiv ausbauen und weiterentwickeln werden. Das Bochumer Team steht den neuen Köpfen in einer Übergangsphase mit Rat und Tat zur Seite, wird sich aber schon bald vollständig aus dem Betrieb herausziehen.

Eine letzte Aufgabe wird dann aber noch vor uns stehen: wir (d.h. das alte gulli-Admin-Team um gulli, Korrupt und LexaT) werden in den nächsten Monaten eine Dokumentation zu der ersten gulli-Dekade herausbringen und wir freuen Anekdoten und Geschichten aus 10 Jahren gulli.com

Last but not least - ein GROSSES Dankeschön an Alle, die gulli zu dem gemacht haben, was es heute ist. Die ungezählten ehemaligen und aktuellen Moderatoren und Administratoren, mehr als 500.000 Board-User und folgende Liste an Personen, die auf ihre Art und Weise (positiv, negativ, teilweise auch erst auf die eine dann die andere Art) gulli mitgeprägt haben: Scarlett, bestrafer, davadda, dlfa, Dr. Bahr, Fastix, Forennews-Rene, Frank D., Gravenreuth, Hex2Bin, jamie, Kaervek, Kanzlei Rasch, Kevin-Fellfresse, Korrupt, Krutzi, Lars, LexaT, loddarnewyork, LV21, mad, mip, Neo, Oliver S., onkelcracker, Oskarmaria, sTive, Syndikus, Thomas, Tigermaus, tiberian, -[Tom]-, UserX, Walter V., waechter, Westi, x12x13 und natürlich alle, die ich jetzt vergessen habe...

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf 'macht' seit 1998 Internet und hat nach dem Verkauf von gulli.com E-commerce und Event-Organisation kennengelernt und macht jetzt in Kapstadt auf Wirt.

136 responses to Ciao gulli – es waren 10 geile Jahre!

  1. dann mal viel Erfolg bei deinen neuen Projekten und den neuen Besitzern mit gulli

  2. Ich hasse Veränderungen! :(

  3. Keine schönen Neuigkeiten. :(

    Aber viel Glück mit allem was du dir vornimmst, und danke für das was wir jetzt haben. :)

  4. Heulsuse! :) Alles Gute

  5. Ich hoffe die Leute aus Austria machen deinen Job weiter so gut !!!

  6. Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen: Danke!

  7. Keine schicke News, viel Erfolg weiterhin bei den neuen Projekten und waren schöne 10 Jahre gewesen, wird für den neuen Betreiber sicher nicht leicht werden, in die grossen Fussstapfen zu treten und gleichen Schritt beizubehalten...

    Gruss
    seekXL

  8. Na, da bin ich mal gespannt, wie sich das entwickelt. Ich denke, man "Glückwunsch" sagen.

    Bin gespannt, ob man etwas über den Kaufpreis erfahren wird...

    Gruß
    Franz (faris)

  9. Vielen, Vielen Dank für die schönen Jahre mit Gulli. Ich hoffe es wird sich nicht alzu viel verändern und wünsche eurem Team viel Glück bei den neuen Projekten!

    mfg
    schoenling128 (erwähnt in: "und alle, die ich jetzt vergessen habe…")

  10. machs gut, du bleibst doch noch registriert oder?^^

  11. Wenn es in einer virtuellen Welt wie dem Internet eine Heimat gibt, ist und war es Gulli!
    Vielen Dank für den Aufbau des Projektes und viel Erfolg bei den nächsten!

  12. Wert dich nie vergessen war ne geile zeit! Und du wars immer net zu Mir hoffe du schaust ab und an vorbei! Man siet sich achja schön trotzdem das Gulli weiterlebt ja Deutschland was machst du nur!

  13. Schade & Herzlichen Glückwunsch!

  14. Alles Gute für deine zukünftigen Projekten und Danke für das g:b und die investierte Zeit ;-)

    Ciao Wire

  15. Dann bin ich mal gespannt, was für Non-Underground Projekte du jetzt aus dem Boden stampfen wirst.

  16. Bleibt das Team (Korrupt, etc) Gulli auch über einen längeren Zeitraum als nur übergangsweise erhalten?

  17. Hallo,

    Wirklich Schade, finde hast es wirklich gut gemacht. Aber hoffenlicht erzielst du einen guten Preis und eine Person die mit dem Projekt gut umgeht!

  18. Auch von mir vielen Dank für alles und viel Glück für die Zukunft. ;)

  19. DANKE für alles. Der Gulli war für mich immer und immer wieder Anlaufstelle für alles mögliche. Mal sehen, ob er das bleiben wird ... Ich bin da ja ehrlich gesagt n bischen skeptisch ...

  20. Vielen Menschen viel gegeben.
    Vielen Dank an dich Gulli und auch allen anderen.
    Viel Glück bei deinen neuen Projekten.

  21. Bestimmt eine schwere Entscheidung.

    Aber zweifellos die Richtige.

    Danke !!!

  22. Auch von mir alles gute....bin glaube ich auch schon 8 jahre dabei...puh wie die Zeit rennt....im diesen sinne bye bye Akasha

  23. Hoffentlich bleibt bei Gulli soviel wie möglich wie es ist/war! Respekt für die geleistete Arbeit.

  24. Ich habe gerade durch einen User davon erfahren ich finde das schade und hoffe dass es nur ein "virtueller Umzug" wegen der Gesetzeslage in Deutschland ist. Hoffentlich gibt es nicht zuviele Änderungen.

  25. endlich hast du dich von dieser raubkopierer-klitsche getrennt. gerade rechtzeitig, bevor auch der letzte werbepartner abgesprungen ist ...

  26. Na dann alles Gute für die Zukunft! Hab' dich zwar nur flüchtig kennen gelernt (affili.net Pokernight in Köln), aber einen sympathischen Eindruck von dir bekommen.
    'Österreichisches Unternehmen' riecht mächtig nach Verimount. Ich bin gespannt.

    Ciao
    Johannes

  27. Schade, schade, ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinen weiteren Projekten...

    Grüße, Dirty (DirtyOldMen'sClub)

  28. Schnief,
    hoffentlich bliebt vieles so wie es war.
    Danke!

  29. Da will ich mal die Gelegenheit nutzen um dem virtuellen Begleiter meines gesamten Onlinelebens (zufälligerweise sind das jetzt auch 10 Jahre) still und leise DANKESCHÖN zu sagen. Und viel Erfolg für die nun folgenden Projekte zu wünschen!

  30. Schade, schade, schade. Wir hoffen, dass Du weiter den Berater spielst. Die letzten Jahre war Gulli.com der TOP-Partner für unsere Kunden im Affiliate Marketing. Unsere Mitarbeiter waren und sind weiterhin Fans von Gulli.

    Ich habe es eh nie verstanden;-)

    Grüße Ron Iven & Hillmann

  31. Ja, so kanns gehen, aber ich finde nicht, dass du dich dafür irgendwie rehctfertigen bruachst. War ein cooles Projekt und es werden coolere folgen :)

    Gruß, Enno

  32. Glückwunsch! Die Entscheidung fiel dir sicher nicht leicht. Aber manchmal ist es eben Zeit für Veränderungen!

  33. wo wär die deutschsprachige Underground Community heute ohne Gulli.com ???

    wir haben euch viel zu verdanken, ich war fast von Anfang an ständiger Besucher bei euch und kann nur hoffen das sich wirklich nicht so viel verändert

    Ich bin gespannt auf deine neuen Projekte und wünsch dir alles gute

  34. Ach Leute muss es unbedingt dazu kommen. Ich bin erschüttert.
    Doch wie lange wird die Seite den nur in Österreich existieren? Vielleicht solange bis die dort mit deren Gesetzen konfrontiert wird?

    Fragen über Fragen kommen bei mir auf, z.B. ob Gulli.com sich zum Besseren entwickelt oder zum Schlechteren?, ob Gulli.com den hohen Standard aufrecht erhalten kann? oder ob Gulli.com Einschrenkungen erleben wird...

    Doch die wichtigste Frage geht ans Team fliks it-solutions GmbH.
    Wie habt ihr es geschafft ein Projekt wie gulli.com über die Jahre aufzubauen und es zu einem Online Phänomen zu entwickeln?

    Ich zieh den Hut vor dem Team und wünsche euch viel Erfolg für die Zukunft möge man Gutes von euch hören :-) *Applaus*

    Und dem neuen Team wünsche ich einen Guten Start ihr habt eine harte Aufgabe auf euch genommen die ihr gut meistern wird ;-) *Applaus*

  35. echt schade... aber was solls... war ne nette com und sicher auch ein verdammt großes board!
    dass sich was verändert ist ja nicht weiter schlimm... aber wenn es so weiter geht, wie bisher, dann mache ich mir wirlkich große Sorgen...
    die comunity darf sich nicht von nen paar kapitalisten unterdrücken lassen... ich für meinen teil tuhe dies zumindest nicht :D

  36. Oh man ich kenne die Seite seit bestimmt 8 Jahren aber habe nie gewusst wo groß sie wirklich ist.
    Irgendwie hatte sie immer den alten Underground Charme für mich und erst jetzt sehe ich das es eine richtige große Commu geworden ist.
    Wie blind man durch die Welt gehen kann ;)

  37. *schnüff*
    Auch wenn gulli nicht mehr mein erstes und einziges "online-Zuhause" war, wird mir doch ganz wehmütig ums Herz.

    Gruß,
    dlfa

  38. Es gibt da so einen sche...i.ß dummen Spruch "Am A..r..s..c..h hängt die Panzerfaust", ihr habt es gemerkt - gut so, ma sehen was in Austerlitz so geht.

  39. Das ia ja mal ne richtige Hetzjagd dieses Jahr....was wird noch alles zumachen?ich wills gar nicht wissen :(

  40. 10 Jahre gulli, ich kann mir gut vorstellen was investiert wurde,
    naja, das mit der Trennung ist schon eine Sache, aber da ja beschrieben wurde das jetzt andere Projekte gestartet werden können, wünsche ich viel Glück dabei :)

    Das die Rechtklage hier in DE misst ist, ist nichts neues und wie es in AT ist weiß ich auch noch nicht, bis auf die Onlinedurchsuchung.

    Ich hoffe für uns alle, dass das G:B so bleibt wie es ist, auch wenn's einen Orts- und Besitzerwechsel gegeben hat.

    Auf VOX bringen die Sendungen wie "Good bye Deutschland - Die Auswanderer" oder so: willkommen in Österreich :)

    LG cuh

  41. Ich kanns irgendwie gerade nicht ganz glauben... 2 Tage mal nicht in alle Foren geschaut und dann sowas.

    Im ernst, es war ein super Projekt, gulli.com ist zu meiner lieblingsseite im Netz geworden und das schon vor fast 8 Jahren, Hut ab, und viel erfolg für alle weiteren Projekte und natürlich auch für alles ausserhalb der Projekte.

    MfG

    Trinit

  42. Hi Randolf

    Coole Aktion, Respekt. :-)

    bye Rene

  43. hallöchne,

    auch von mir ein herzliches dankeschön für das tolle gulli, was ihr auf die beine gestellt habt, es war immer meine lieblingsseite im net.

    werdet ihr für ähnliche neue eigene projekte in der art wieder zur verfügung stehen- bzw. wie kann man das erfahren?

    viele grüße
    hexenhex

  44. Danke sagt für die klasse Zeit unterm Kanaldeckel°!Wichtig ist das wir hier in Schluchtenscheisserland so eine Site dringend brauchen können!Hoffe es bleibt sonst alles beim alten.
    Jedenfalls is der Umzug immer noch besser als wenn Gulli nach Sealand gehen würde

    Liebe Grüße
    Indi

  45. Ich sage nicht danke, denn wofür? Ihr macht gerade so, als ob Gulli das aus sozialen Gründen getan hat, dabei ist Randolf Jorberg von Anfang an nichts anderes als ein geldgieriger Abzocker. Das Projekt wurde aus bekannten Gründen verkauft und nicht, weil er es WOLLTE.

    Viel Spaß also, wenn Du nun neue Opfer abzocken wirst.

  46. Herzlichen Glückwunsch zu deiner 'hauptsache-dagegen' Meinung. Schade, dass du noch nichtmal einen Nickname hinterlassen konntest.

    Danke an alle Anderen Kommentatoren - bringt Spass das zu lesen :)

  47. danke für alles und ob nun geldmache oder nicht, egal wir hatten viel spaß mit gulli und werden ihn hoffentlich auch weiterhin haben.

    schade nur, dass schon festzustehen scheint, dass die neuen ideen des gulli-teams nichts mehr mit der underground-szene zu tun haben werden.

    ich denke es wäre gar keine so schlechte idee, wenn ihr im gulli mit euren neuen ideen, wenn sie "reif" sind mal vorbei schaut und uns auch sonst auf dem laufenden haltet wie's mit dem "alten" gulli-team weiter geht.
    erstellt doch einfach einen thread oder lasst vom neuen besitzer eine eigene news-zeile im gulli für eure neuen projetkte einrichten.

    es grüßt ein vielendanksagenderundsichaufallesneuefreuhender ........

  48. Hi Randolf,

    klar, dass Du so reagierst. Anonym IST mein Nick, so what?

    Willst Du meine Aussage etwa leugnen? Am Anfang hast Du mit einem Dialer abgezockt, richtig?

    Deine "Freunde" sind hier alle fein aufgelistet, also rede Dich nicht raus. Du wolltest Warez und Geld vereinigen und dafür gehörst Du gesteinigt.

  49. schlicht und einfach:

    respekt - danke - ein erfolgreiches leben noch

    p.s.: fehler hat jeder mal gemacht ; ) ...

  50. Que Sera Sera!

  51. what ever will be, will be : )

  52. Ersteinmal Danke! Trotzdem ist es schade, daß ein weiteres Stück von Bochums Denkmälern geht. Naja wenigstens zieht es Gulli nicht soweit weg wie Nokia! und das eigentliche Personal in Bochum bleibt ja bestehen, nur das Produkt wird verkauft.

  53. Vielen Dank für alles. Ich hoffe das es so bleibt wie es ist. Wäre schade wenn dieses Projekt den Bach runter ginge.

    Tagi

  54. Veränderungen sind immer schwer... Aber diese fällt mir besonders schwer! Für mich ist gulli über die Jahre sowas wie ein nettes Cafe geworden in das man immer wieder gern und jeden Abend wieder geht...

    Ich hoffe wirklich, daß die neuen Leute sich als würdige Nachfolger erweisen.
    Und natürlich: Vielen vielen Dank für die beste Seite auf diesem Planeten!

    Liebe Grüße und alles Gute,

    Sindbad

  55. Danke! bis hier hin und für kommendes!
    Greez,
    Opfa

  56. Ich hoffe es wird sich nicht all zu viel ändern.!

  57. meld dich wenn du in berlin bist digga!

  58. ich hasse heuchler!

  59. Bin seit 94 online und ich kann gar nich mehr ohne gulli.
    Ein super Projekt das weitergeführt werden muss.

    Du hast das richtige getan.
    Leb deinen Traum!

  60. Gulli will never be the same again without you!

    Viel Erfolg mit euren neuen Projekten... Hoffentlich kommen sie nur annähernd an den Erfolg des Gulli heran, auch wenn einige dies bezweifeln dürften. *cheers*

  61. Also ich bin nun Seit mehr als 4 Jahren im Gulli unterwegs und ich wüsste nicht was ich ohne es tuen würde.

    Vielen Dank Gulli für die Geile Zeit

  62. Moppel the Wale 24. März 2008 at 13:10

    Also ich bin gespannt auf das was noch kommt ;-)

  63. Ich finde das sehr schade, nur für welchen Preis? Meine Hoffnung war im Lotto zu gewinnen und selbst gulli zu kaufen.

  64. Oh, das war eine der ersten Webseiten die ich kennengelernt habe, und das erste Forum das ich genutzt habe.
    Hoffentlich bleibt alles so wie es ist.

  65. Wie Pippo schon sagt, meld dich, wenn du in Berlin bist
    und überhaupt, faule Tomate... ;)

  66. der beitrag berührt mich richtig. viel erfolg auch weiterhin!

  67. Mittlerweile ist Gulli nun ja schon in neuer Hand und nach erstem Zögern muss ich sagen, es ist immer noch meine Lieblingsseite!

  68. Normalerweise müsste man diesen ganzen Haufen in einen Sack stecken und entsorgen.
    Dieses Gülleforum samt etlicher User, namentlich solche Kriminellen Elemente wie Sydikus und Gravenreuth gehört dahin wie der Projektname schon sagt, in den Gulli.
    Es würde kaum jemand diesem eine Träne hinterher weinen wenn es verschwinden würde, überfällig ist es schon lange.

  69. Volle Zustimmung! Erfreulich, dass es auch noch Leute gibt, die die Sache realistisch sehen. Dieses Verbrecherpack gehört hinter Schloss und Riegel und nicht in Foren, wo sich "normale" Leute unterhalten.

    Na ja, meinen Account habe ich ja gelöscht!

  70. Ich glaube wir mussten alle langsame auswandern aus dem stasi staat ; )

  71. lächerlich , erst große spendenaktion für neue server und alles , is ja klar das treibt den verkaufspreis hoch , alles von langer hand geplant , er ist ein abzocker schon immer gewesen , die user haben ihn ein scheiß interessiert er hat immer nur zu seinem persönlichen vorteil gehandelt ,

  72. danke für diese wunderbaren Jahre, bleibt zu hoffen das sich nicht all zu viel verändert, gerade im Board, wo ich mich schon sehr heimisch fühle.
    Ohne den Gulli wäre vieles nicht so weit gekommen und wären auch nicht so viele tolle projekte und ideen entstanden. Es war eine Tolle ausgangsplattform, IHR SEID SPITZE.

    Ich wünsche dem gesamten Admin Team alles gute und viel erfolg für neue Projekte

  73. Ja das Baby ist wohl tot, da lernt man wieder das man Babys nicht verkaufen sollte.

  74. Ja heut ist der Tag gekommen an dem das ganze GulliBoard auseinander fliegt.

    Gute Sache das Ding bevor es voll untergeht (war abzusehen) zu verkaufen
    und dann auch noch an so ein paar Un ahnende.

    Also das solche unfähigen Leute genug Geld aufbringen konnten um das Projekt zu kaufen, für mich unverständlich.

    Gulli war das Marketing Phänomen schlecht hin, dafür riesen Respekt,
    meiner Meinung nach eine der besten Deutschen Seiten (Marketing Technisch) schlecht hin.

    Einfach ein ziemlich nettes "Übungsprojekt"

    Wünsche dir/ihnen noch viel Glück mit Fliks und hoff darauf von euch einiges noch zu sehen.

    mfg

  75. Offensichtlich ist euer Rückzug seit ein paar Wochen abgeschlossen.

    Und was ihr in 10 langen und schönen Jahren aufgebaut habt, schaffen ein paar Noobs in weniger als einem halben Jahr kaputt zu machen.

    Naja, mal gespannt, was sie sich danach kaufen um es mit ihrer offensichtlichen Unfähigkeit zu zerstören. Mir fallen da nur wenige Communities ein, auf die ich ebensowenig verzichten wollen würde wie auf gulli (damit habe ich vor wenigen Wochen abgeschlossen). Und die stehen zum Glück definitiv nicht zum Verkauf.
    Euch weiterhin viel Glück mit euren neuen Projekten.

  76. Ja, ja, jetzt waren es die Österreicher. Ihr habt wohl alle nicht richtig die interne Meldung gelesen, die an die Mods ging.

    Es geht hier hauptsächlich um's Wollen und nicht um's Können. Randolf hat von Anfang an die Leute abgezockt, hat sich als Gegner aller Ungerechtigkeiten dargestellt und genau die Dialer verteilt, wie die anderen Abzocker auch: Dolzer usw.

    Wer will, kann das alles nachlesen, jedoch sind erstaunlicherweise Viele bereit, sich weiter blenden zu lassen. Viel Spaß in der Zukunft.

    Ach ja, Gulli ist NICHT unschuldig an der Schließung der Börse. Erfreulich, dass die Besucherzahlen laut Alexa stetig sinken und das wird auch weiterhin so sein.

    Die bescheuerte Boardführung hat laut einem Mod die rechtlichen Probleme in Österreich unterschätzt. MUHAHAHAHAHAHAHA! Wirklich so dämlich?

  77. Ich kann Anonym nur zustimmen. Seit ich das erste mal mitbekommen habe das Gulli kiddies mit Dialern abzockt (und das war schon recht früh am Anfang) war gulli für mich gestorben. Jetzt sich hier hinzustellen und so zu tun als wenn das ganze Projekt rein uneigennützig war passt aber irgendwie zu gulli. Mir tuen nur die ganzen Leute wie Onkelchen leid, die sich für gulli den Arsch aufgerissen haben.

    Nichts für ungut.

  78. boah das mit dem dialer wissen wohl die wenigsen.da erstrahlt gulli in einem GANZ anderen Licht......

  79. .... mit dem Dialer nicht..... und bezeichnenderweise taucht der Name Slaky gar nicht auf... auch sonst wären kritische Anmerkungen angebrachter

  80. @Alle, die sich nicht blenden ließen:
    Es freut mich, dass es auch noch ein paar vernünftige Menschen gibt, die noch geradeaus schauen können.

    Da anscheinend Viele gar nicht die tatsächlichen Hintergründe kennen, mal ein paar Fakten:
    - Gulli hatte am Anfang für ca. 50DM einen Dialer angeboten, für den man dann ein paar beschissene Serials bekam.
    - Gulli Rechtsanwalt ist Gravenreuth (der war übrigens ebenfalls auf der letzten Party)
    - Das ganze asoziale Pack, wie Dolzer, Syndikus, gulli, Gravenreuth usw. "arbeiten" eng zusammen
    Alles im Internet nachzulesen, gell Randolf?

  81. für sowas bezahlt man noch... TOLL arschloch

  82. Anonym schrieb: "Alles im Internet nachzulesen, gell Randolf?"

    ... und in Kürze auch in unserem neuen Buch. Alle Hintergründe wie wir mit den genannten Rechtsanwälten, Dialern, usw. zusammengearbeitet haben. Die bessere Enthüllungsstory über gulli schreiben immer noch wir selbst.

  83. Hi Randolf,

    das Buch habe ich mir durchgelesen (natürlich als PDF, denn ich schmeiße Dir kein weiteres Geld in den Rachen) und kann nur sagen, erstaunlich was dort zugegeben wurde. ABER, es ist natürlich oft sehr "geschönt" worden und von daher nichts besonderes.

    Zudem müsste Dir anhand der Reaktionen hier auf Deinem Blog auch klar sein, dass die Masse zwar strunzdumm ist und alles glaubt (auf dem Gulliboard täglich bewiesen), es jedoch immer genügend Menschen gibt, die sich von Dir nicht an der Nase herumführen lasen.

    Bin wirklich sehr gespannt, was Du als nächstes unternimmst, um die Leut abzuzocken. Sei Dir gewiss: Mich wirst Du für immer als Gegner haben und Du wirst auch immer wieder auf mich treffen. So long!

  84. Schön das du einen so guten Nachfolger wie Firstload gefunden hast. Es hätte auch anders kommen können.

    Ich frage mich eigentlich täglich was aus DEM g:b geworden ist :( (
    Es ist nur mehr der Schatten was es einmal war.

  85. Hey Randy,

    ohne gulli bist du ein Niemand.

  86. Ich war schon ziemlich am Anfang mit dabei. Das war mal nett, ganz kurz.
    Und hab das ganze von Zeit zu Zeit immer mal wieder besucht um zu schauen wie es sich entwickelt.

    Gulli war grundsätzlich immer auf Zeitgeist aufgebaut und hat sich an jedem Unsinn mitbeteiligt (ja, auch die Dialerabzocke).
    Im Grunde ist das auch immer so geblieben.
    Bei WIRKLICH kritischen Auseinandersetzungen raschelte ganz schnell das grüne hässliche Männlein mit dem Schlüssel und plapperte pathetisch und selbstverliebt daher.

    Ja, die Spendenaktion war die Krönung. Von da an durfte man gespannt sein und wir beobachteten das Geschehen mit wachsender Aufmerksamkeit. Das musste in die Hose gehen. Die Frage war nur, wann wie und warum.

    Ich find's unglaublich das sich solche Leut dann auch noch als Wohltäter der Menschheit, ...na ja, zumindest als die einer Szene präsentieren.
    Ich kenne Gegenden und Örtlichkeiten da würd's für die Crew nur auf die Fresse geben für soviel Blendertum (nein R.J. nicht von Rechts, dreht den Kopf mal in die andere Richtung).

    An der Ausrichtung am Zeitgeist hat sich ja nichts geändert -> mieses Zeug ordentlich abstoßen. Macht eure Dinger weiter Leut, aber belästigt nicht noch im Nachhinein die Welt.
    Aber nein, wenn man mal gründlich nachschaut findet man in vielen Foren nun GULLI Accounts mit BlaBla-Zeug.

  87. Anonym (aka firefox) 31. Dezember 2008 at 12:16

    @Ia-o WORD!

    @Randolf
    Zum Glück zeichnet es sich ab, dass es mit Dir bergab geht, Randolf. Es ist wirklich erstaunlich, dass ein Minderbemittelter wie Du "zufällig" so ein Projekt wie Gulli überhaupt aufziehen konnte. Da bestätigt sich mal wieder, dass Erfolg nicht unbedingt etwas mit Können zu tun hat.

    Wie Du siehst, gibt es immer mehr Menschen, die Dich durchschauen. Wie gesagt, Dein Untergang ist besiegelt.

    Der Kommentar bezüglich Deinem Buch ist wohl lächerlich, denn auch dieser Inhalt verschweigt doch Vieles und ist natürlich geschönt, wo es nur geht.

    Von daher wünsche ich Dir alles Schlechte für die Zukunft und *keinen* guten Rutsch.

  88. *wow* so ein beeindruckender Kommentar zum Jahresende. Was die Kommentare hier im Blog angeht, kann ich dir nur recht geben - es geht bergab. 2009 kann also nur besser werden ;-)

  89. viele worte wenig sinn und geld regiert die welt

  90. Man soll mit Dingen aufhören, wenn es am schönsten ist. Vor allem gibt es auch andere schöne Dinge im Leben, welche man auch nicht missen sollte. Ich denke es war eine tolle Zeit und wie sagt man so schön "Die Karawane zieht weiter..."

    Grüße : )

  91. Ein Unwissender 21. April 2009 at 01:53

    Ich habe keine Ahnung, was genau Mister "Gulli" abgesehen von der Dialerabzocke verzapft hat, ich sehe mich eher dem linken Flügel der Politik zu- und dem Kapitalismus abgeneigt, jedoch bin ich jedes Mal beeindruckt, wenn Menschen es schaffen, sich auf Kosten anderer zu bereichen. Es mag auch an der Blödheit der Geschädigten liegen, aber zumindest benötigt der Urheber ein boshaftes Gewissen. Vielleicht bin ich auf ebenjenes neidisch, denn mir fällt es schon schwer, 20 Euro für eine Nachhilfestunde für zwei Schüler anzunehmen. Als Arschloch kommt man einfach weiter im Leben, ich wär's gerne ...

  92. So ist es; als Arschloch kommt man meistens weiter. Da hier natürlich keine neuen Informationen kommen werden (da sie bereits größtenteils erwähnt wurden) hat sich diese "Diskussion" für mich erledigt.

    Für mich ist klar, dass ich solches Gesocks wie Gulli, Dolzer, Gravenreuth Michael Burat und wie sie alle heißen, immer bekämpfen werde, da sie von der "Dummheit" anderer Leute leben und diese abzocken, wo es nur möglich ist. Mit einem Geschäftsmodell hat das nichts zu tun, denn da hätten alle genannten gar keine Chane, weil kriminelle Energie im normalen Leben nicht wirklich ausreicht, um erfolgreich zu sein.

    In diesem Sinne freuen mich die Kommentare hier sehr und Randolf kann dies 100 mal als Abstieg bezeichnen, es bestätigt einfach nur die Tatsachen, die ihm natürlich hundepeinlich sind.

    Hoffentlich verreckst Du mal an Deiner Geldgier.

  93. Tja, früher stand auf gulli sowas wie "arbeit ist scheisse" , "macht mal blau, euer chef soll euch am arsch lecken" etc.

    Und nun ist "gulli" eine bonzensau und wir sind immernoch die anarchos.

    Drecksack!

  94. Ja - genau. Und glücklicherweise kommt zu der Bonzensau auch noch ein arrogant dazu, weshalb ich solche "Kritik" einfach mal unkommentiert stehenlasse. Ich kommentiere die Veränderungen meiner Einstellung im privaten Umfeld gerne, aber nicht in aller Öffentlichkeit. Und da sich das sinnvolle Feedback in den letzten 12 Monaten wirklich im Rahmen gehalten hat (lies: 0) und die Beleidigungsquote enorm hochgegangen ist, schließe ich die Kommentare hier jetzt einfach mal ab. Schluss. Danke für den Fisch... :-)

  95. Schade, ich kenne Gulli auch schon superlange und hab es immer mitverfolgt. ich denke mal 7 Jahre ist es her. Ich hoffe das die neuen Besitzer das gut hinbekommen. Gruß Ralf

  96. Erst einmal sollte man eine Community, wie Gulli, aufbauen können. Das ist nicht einfach. ;-) Deswegen hat Randolf mein Respekt verdient. Eine Community 10 Jahre am Leben zu halten, ist auch nicht einfach.

    Die meisten heulen hier nur rum, weil Sie es im RL und VL nicht geschafft haben.

    Als Beispiel:

    Bill Gates wird von den meisten Menschen verabscheut oder gar gehasst. :)

    Aber wie viele Menschen würden denn an seiner Stelle sein wollen?
    Er hat es richtig gemacht. RESPEKT!

    Randolf. Dir wünsche ich weiterhin viel Erfolg in dem, was du auch immer machst. Danke für die Gulli:Zeit.

  97. Hallo,
    ich habe heute diesen Beitrag:
    http://board.gulli.com/thread/374078-zwei-finger-scrolling-trackpad-auch-fuer-aeltere-powerbooks/

    auf der Gulli Seite gesehen.
    Ich würde gerne die Möglichkeit mit dem Terminal ausprobieren, allerdings ist der Link zu der Trackpad-Firmware tot :(
    Kannst Du (Randolf) oder auch jemand anderes sagen, woher ich die kriege und ob das ganze auch noch mit 10.5 funktioniert?

    Gruß,
    Felix

    PS.: Ich wünsche Dir auch viel Glück bei dem, was du jetzt weiterhin tust ;)

  98. Egal was der jetztige Betreiber mit dem Projekt macht. Randolf sollte man hierzu wohl nicht zur Rechenschaft ziehen. Eher im Gegenteil Randolf hat sich an seine Prinzipien gehalten wie kein anderer in der Szene.

Trackbacks and Pingbacks:

  1. gulli.com verkauft | denkweite.de - 25. Februar 2008

    [...] Meine persönlichen Konsequenzen aus dem Ganzen muss ich noch ziehen. Ganz sicher bin ich mir da nicht - aber eine grundtendenz ist zu erkennen. Bleibt abzuwarten, wie sich das ganze entwickelt. Einige schöne Worte gibt es auch bei Randolf im Blog. [...]

  2. Kugelfisch Blog - 25. Februar 2008

    Das Web im Wandel: Stage6 am Ende, gulli.com jetzt in Österreich…...

    Das Web ist im Wandel.
    Ich sehe es im WHOIS-Record.
    Ich lese es auf Golem.de.
    Ich fühle es im gulli:board.
    Nein, das sind nicht die einleitenden Worte eines recht bekannten Buches von J.R.R. Tokien, das ist bitterer Ernst.
    DivX’ Stage6 - die Pl...

  3. Gulli wechselt den Besitzer » Beitrag » Kuddelig.de - 25. Februar 2008

    [...] Ciao gulli - es waren 10 geile Jahre! [...]

  4. TaT: AdWords Automatic Matching feature, MySpace Vermarktung, gulli.com verkauft, NOINDEX - 25. Februar 2008

    [...] 10 Jahren hat Randolf gulli.com verkauft. Glückwunsch dazu und man darf gespannt auf die neuen Projekte sein. Die Käufer darf er leider [...]

  5. Herzlichen Glückwunsch Randolf » Affiliate Marketing Blog >> Affiliateboy << - 25. Februar 2008

    [...] Berliner SEO Randolf Jorberg hat sein bekanntes Portal gulli.com an eine österreichische Firma verkauft. gulli.com gehört mit 55 Millionen Pageviews und 9,8 Millionen Visits im Monat zu den 50 [...]

  6. Basic Thinking Blog | Gulli verkauft - 25. Februar 2008

    [...] der Inhaber von Gulli.com, äußert sich auf seinem Blog zum Verkauf. Auf Gulli selbst liest sich das etwas härter und leich verbittert, “Weiterbetrieb in [...]

  7. Randolf hat Gulli.com verkauft - Consultdomain.de - das Domainforum - 25. Februar 2008

    [...] Tja, h?tte nie gedacht, dass ich das sehe, aber es stimmt, Randolf hat Gulli.com verkauft. Ciao gulli - es waren 10 geile Jahre! ? Das Randolf Jorberg Blog Herzlichen Glückwunsch Randolf ? Affiliate Marketing Blog >> Affiliateboy << und [...]

  8. Die Polizistin im Internet! - 25. Februar 2008

    [...] springe ich ja nicht auf solche Massenthemen an, aber ich sage euch mal wie ich den "Verkauf" von gulli.com sehe. Gar nichts wurde verkauft. Randolf hat das Ding einfach nur auf eine Adresse in Österreich [...]

  9. Somebrain und die Welt - 25. Februar 2008

    Gulli verkauft...

    Gulli verkauft Gulli - hört sich nach prostitution an, ist aber anscheinend legal, wenn man sich selbst verkauft.
    “Gulli” ist der “Erschaffer” von Gulli.com und dem dazugehörigen Gulli:Boards und so ist es doch prostitution, d...

  10. [Osch.info] - Yet another Blog » Blog Archiv » ByeBye Gulli - Aber der Deckel bleibt offen - 25. Februar 2008

    [...] Blog vom Gulli-Betreiber:  Hier [...]

  11. Gulli wechselt seinen Besitzer - Netgestalter Blog - 25. Februar 2008

    [...] Informationen gibt es im Blog des alten Besitzers: Randolf Jorberg. Ich wünsche der gesamten Firma viel Erfolg mit den neuen Projekten - ich bleibe am Ball und [...]

  12. Good Bye gulli.com - I sold my baby » The Randolf Jorberg Blog - 26. Februar 2008

    [...] did just announce publicly that gulli.com - the website I started in 1998 - was sold for an undisclosed amount. I expect the [...]

  13. Gulli zieht ins Ösiland at truFX.de - 26. Februar 2008

    [...] Randolf’s Stellungsnahme in seinem Blog [...]

  14. Der Blogbeutel - 26. Februar 2008

    Gulli in Österreich...

    Gulli.com gibt es mehr als 10 Jahren und für mich ist es eine feste Institution im Web. Wenn es einmal ein Geschichtsbuch für das Internet gibt, dann bekommt dieses Portal sicherlich ein Kapitel darin. Nun wechselt der Besitzer und zwischen d...

  15. Tigermaus bloggt » gulli.com verkauft - 26. Februar 2008

    [...] und schwere Entscheidung fuer Randolf (gulli) gewesen, denn knapp 10 Jahre gulli.com war fuer ihn, wie er selber schreibt, eine geile [...]

  16. Gullideckel gibt´s überall auf der Welt | dpetereit.de - 26. Februar 2008

    [...] auf eine andere Rechtsform im europäischen Ausland gesehen und wird diesen Schritt kurzfristig vollziehen. In der Kanalisation wird der Schritt zwar bedauert, aber nicht für wirklich gewichtig [...]

  17. Mr. MacTV's Blog » Gulli.com geht nicht, die Webgurus.de bleiben auch, aber… - 26. Februar 2008

    [...] Randolf, der Inhaber von Gulli.com gibt sein Kind ab: Wer die letzten Wochen und Monate das Treiben im gulli genauer beobachtet hat, dem wird aufgefallen sein, dass einiges im Gange war - ausgeblendete Forenbereiche, Löschungen, Sperren. Schon vorher sind einige Rechtsstreitigkeiten, Verfahren und Verfügungen gegen gulli gelaufen. [...]

  18. WeThePeople.ms » Blog Archive » Tschööö Gulli.com oder doch nicht ? - 26. Februar 2008

    [...] Seite und die Offiziellen Betreiber von Gulli geben das Ruder einfach nur in an eine andere Rechtsform ab und Zwar an den Gulli Community [...]

  19. Sinnlosblog: Gulli wurde verkauft - Jetzt im Ausland - 26. Februar 2008

    [...] gullis Blog: Ciao gulli - es waren 10 geile Jahre! [...]

  20. blog.icedcream.de - Gulli wird verkauft! - 26. Februar 2008

    [...] Basic und fliks-Blog 26.02.2008 | Geschrieben von Macks Internet [...]

  21. Besitzerwechsel im gulli « Scenetalk’s Weblog - 26. Februar 2008

    [...] Zum Blog…  [...]

  22. gulli.com geht nach 10 Jahren in neue Haende ueber | marcO's_br4inh4ck - 26. Februar 2008

    [...] in Deutschland nicht möglichhttp://www.tigermaus.de/index.php/2008/02/26/gullicom-verkauft/ http://randolf.jorberg.de/2008/02/25/ciao-gulli-es-waren-10-geile-jahre/ Die fliks it-solutions GmbH, die lange Jahre für gulli verantwortlich zeichnete, trennt sich von [...]

  23. Auslandssitz für Blogger | Telagon Sichelputzer - 27. Februar 2008

    [...] Journalismus, Skandale, Communitybegehren, Anwälte, Abmahnungen - die Welt von heute schaut insbesondere für Informationsportale immer wieder schlecht aus, sobald man sich auch nur den kleinsten Ärger einhandelt. Wer in dem Fall der Publizierung sich viel Ärger ersparen möchte, setzt auf das Ausland um den deutschen Behörden und der Gesetzesgebung zu entgehen. Das kritische Nachrichtenportal Gulli wurde angeblich nach Österreich verkauft. [...]

  24. VCDwelt Private Blog » Gulli wurde verkauft - 28. Februar 2008

    [...] Hier noch ein paar Infos: Bericht auf Gulli.com Abschied von Gulli [...]

  25. angeber.in » Blog Archive » Die ungewohnte Ereignisleere. - 28. Februar 2008

    [...] konnte ausserdem nicht mal VORHER das Geheimnis ausplaudern, dass Randolf sein komisches gulli-board nach Österreich ausverkauft hat. Und warum? Weil ich es nicht [...]

  26. Tales from the Mac Hell » Mal wieder ne Todo… - 29. Februar 2008

    [...] ist alles wahr, ja. Konkret: Eine letzte Aufgabe wird dann aber noch vor uns stehen: wir (d.h. das alte [...]

  27. DimidoBlog » Bloglinks 09/2008 - 3. März 2008

    [...] habe es schon länger geähnt, dass es zuende geht mit Gulli. Nun hat der Betreiber sein Projekt verkauft. Mein volles Verständnis hat er - ich hätte es wahrscheinlich auch [...]

  28. Fliks sucht Azubi Fachinformatiker (Systemintegration) in Bochum » Das Randolf Jorberg Blog - 9. Mai 2008

    [...] Das Randolf Jorberg Blog Seit 1998 Online Marketer mit Leidenschaft « Ciao gulli - es waren 10 geile Jahre! [...]

  29. Macnotes zieht um: Say Hello to Fliks! » MACNOTES.DE - 2. Juni 2008

    [...] Mitgliedern eine der größten deutschsprachigen Communities. Im Februar hat sich Fliks von Gulli getrennt, um Zeit und Ressourcen für neue Projekte zu [...]

  30. Tigermaus bloggt » gulli wars - ich war dabei!!!einself - 5. August 2008

    [...] hat Geburtstag, sein ‘Baby’ gulli.com ist verkauft worden, nach 10 Jahren gulli erscheint das Buch “gulli wars(tm)” zur Webseite und ihrer [...]

  31. Das war die Fliks 2.0 Party » Das Randolf Jorberg Blog - 7. August 2008

    [...] für diese Party! Eine bunte Mischung von geschäftlichen und privaten Freunden und Begleitern aus 10 Jahren gulli traf sich letzten Samstag hier in Bochum und feierte von 16 Uhr bis in den frühen Morgen Fliks [...]

  32. Eine weiteres Kapitel geschlossen. | Timmaeh for Everyone - 10. August 2008

    [...] Rechtsstreitigkeiten geschlossen. Daraufhin hat unser geliebter User und Admin “gulli” (Randolf J.) das Board nach Östereich verkauft, ein paar Tage später war dann alles wieder so wie vorher. Das [...]

  33. gulliwars» Blogarchiv » gulli:board-Spenden: Das Geld ist nicht weg, es ist woanders - 13. August 2008

    [...] wechselte gulli.com den Besitzer - und damit auch das Board und die komplette damals verwendete Hardware. Was bedeutet, dass die aus [...]

  34. Tue Gutes und rede darüber » Das Randolf Jorberg Blog - 13. August 2008

    [...] Hardwareerweiterung der Community, mit der wir das enorme Benutzerwachstum stemmen konnten. Bei dem Verkauf von gulli.com Anfang 2008 ging diese Hardware an den Käufer über, womit wir die Angelegenheit eigentlich ad [...]

  35. Beiträge aus dem alten Sinnlosblog | Sinnlosblog - 28. September 2008

    [...] gullis Blog: Ciao gulli - es waren 10 geile Jahre! [...]

  36. gulli: Happy Birthday zum 10. Geburtstag! » Das Randolf Jorberg Blog - 6. November 2008

    [...] Netz wurde. Zur 10-jährigen gulli Geschichte haben wir viel geschrieben, während auf gulli.com nach dem Verkauf nur recht wenig dazu zu finden [...]

  37. Ein Zusammenhang zwischen PR und Domain-Auktions-Ergebnissen… » Das Randolf Jorberg Blog - 15. Januar 2009

    [...] Rahmen - schon mit der mißglückten gulli:share eBay-Auktion erlebt und ich bin froh den gulli-Verkauf ganz traditionell per ICQ-Verhandlung erledigt zu [...]

  38. Interview mit Randolf Jorberg » Seokratie - 24. März 2009

    [...] er letztes Jahr Gulli.com verkauft hatte, zog Randolf nach Kapstadt und neben seiner Firma Fliks leitet er seitdem von dort aus viele [...]