Der OMclub ist da! DIE Party zur OMD 2008

3. September 2008

Nach kurzer hektischer Vorbereitung ist es jetzt endlich soweit und wir starten durch:

OMclub - die OMD Party 2008

Warum eigentlich den OMclub? Die OMD war die letzten Jahre die Messe ohne echte Party, denn Kartenmangel und hohe Eintrittspreise, Schampus und Schlips in Verbindung mit zuwenig Alkohol haben noch nie eine gute Party ausgemacht. Komischerweise gibt es zahlreiche gute Parties am Vorabend der OMD, aber nach dem ersten Messetag ist jeder in der Stadt und nur die selbsternannten Verbandsvertreter der Online Marketing Agenturen verteilen die raren Tickets für die offizielle Visitenkartentausch-und-Rumsteh-Party… Da im Bewusstsein der TKP-gläubigen Agenturenwelt Affiliates und SEOs ganz unten in der Futterkette stehen und Jens seinen ursprünglich geplanten Insider-Party-Event abgesagt hat, dachten wir uns: Machen wir es uns dieses Jahr doch einfach selber und dieses Jahr wird alles anders: Der Online Marketing Club, die ultimative Alternativparty, startet!

Durch das spontane und großzügige Sponsoring von Layer-Ads.de und vielen anderen tollen Firmen (Vodafone, Wavecon, nahezu der gesamte BH-Chat, 1&1, und viele andere – bitte aktualisierte Sponsorliste beachten) ist diese Party kostenlos für alle und wir freuen uns auf ein tolles Fest!

Anmeldung und Informationen auf www.omclub.de – wer sich zuerst anmeldet, trinkt zuerst! Wer zu spät kommt, der bleibt nüchtern…

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf was in the online business since 1998 and is now primarily selling beer.

22 responses to Der OMclub ist da! DIE Party zur OMD 2008

  1. Is ja gut, dann muss ich es wohl doch einrichten, obwohl ich die OMD meiden wollte. Komm ich halt nur zur Party nach D’dorf 🙂

  2. Tja, auch die beste Partylocation hat mal keine Plätze mehr frei 😉

  3. Das wird ja wohl das wichtigste Ereignis;-)

    Coole Aktion!

    Ron

  4. Wow. Das Event brennt sich in den Köpfen ein. Mediadonis moderierte per Klartext und löste damit das alte Problem der babylonischen Sprachverwirrung der OMD für alle Anwesenden. Unter den fast 1000 anwesenden Gästen wurden die „unschicken Anzugsträger“ zu Freiwild ausgerufen und ein Hausverbot für die „Koksbrüder“ der Werbebranche ausgesprochen. Komischerweise gab es nach dieser netten Anmoderation des Abends nur noch wenige Gäste im Einreiher bzw. Zweireiher.

    2009 ist ungeklärt.

  5. Sebastian Wörle 18. September 2008 at 18:01

    Sehr coole Party. Dickes Lob an alle Jungs.

    Auch wenn das Licht dich schon ein bisserl früh anging – richtig fette Party!

Trackbacks and Pingbacks:

  1. » OMclub - Die Party zur OMD 2008 - Website Spy - 3. September 2008

    […] via Randolf […]

  2. OMclub - die Partie zur OMD 2008! - 3. September 2008

    […] entstanden. Hat mir letztes Jahr aber auch nicht ganz so zugesagt. Deshalb bin ich froh das sich Randolf der Sache angenommen hat und dieses Jahr erstmalig den “OMclub” ins Partierennen […]

  3. OMclub, die OMD 2008 Party - Online Marketing - iBlog - 3. September 2008

    […] der erste OMD Tag meist mit nicht wirklichen Parties endet, hat Randolf sich der Sache angenommen und den OMclub organisiert. Super Idee. Anmeldung über Xing, Infos über […]

  4. OMClub: Die Party auf der OMD 2008 » Suchmaschinen News - 3. September 2008

    […] sind auch keine wirklichen Alternativen. Aber nicht so auf der diesjährigen OMD 2008. Randolf hat sich der in diesem Jahr der Sache mal angenommen und schmeißt DIE Alternative zur OMD […]

  5. Der OMClub - das OMD Party-Ereignis » S-O-S SEO Blog - 4. September 2008

    […] bodenständige SEO und Marketing-Experten nicht wirklich der Attraktor des Abends. Und weil Randolf dieses Jahr endlich mal richtig feste feiern will, hat er den OMclubins Leben gerufen. Kein […]

  6. Anonymous - 4. September 2008

    OMD Party 2008 OMClub…

    ja – endlich ne vernuenftige party zur omd 2008. es hat geklappt. letztes jahr hatten wir ja schon abgelaestert und der gedanke wurde geboren, eine eigene kneip…

  7. OMClub - Inoffizielle OMD-Party - 4. September 2008

    […] Gerald bin ich auf den OMClub aufmerksam geworden. Der OMClub ist eine inoffizielle OMD-Party und eine wirklich gute Alternative […]

  8. Webmaster Blog | OMclub Party in Düsseldorf - 4. September 2008

    […] zum traditionellen SEO Spargelstechen leider auch verhindert war, freue ich mich um so mehr, dass Randolf mit dem OMclub ein interessantes Event im Umfeld der OMD 2008 ins Leben gerufen […]

  9. dsohm´s Online Marketing Blog » Blog Archive » Die neue OMD Party OMclub - 4. September 2008

    […] bekannterweise zum ersten OMD-Messeabend keine richtig gute Party veranstaltet wird, hat sich der Randolf ein ein Herz gefasst und schnell ein eigenes Event auf die Beine gestellt. Das Ganze trägt den […]

  10. << mediadonis » Party ohne Anzugträger - 4. September 2008

    […] nie wirklich der Brüller waren, gibt es nun endlich ein Licht am Horizont -> der OMClub von Online-Urgestein Randolf! Schon 246 Leute haben sich via XING angemeldet, und rumor has it, dass die Kapazität dank […]

  11. LAYERADS OMclub » Blog Archive » Die ersten 24 Stunden Layer-Ads OMclub - 5. September 2008

    […] etwas mehr als 24 Stunden sind seit der Ankündigung des Layer-Ads OMclub vergangen und wir stellen überrascht […]

  12. Der Trend geht zu alternativen OMD Party in Düsseldorf « Networking « SEM & SEO & skuub = Online Marketing - 5. September 2008

    […] gibt also dank Randolf und ein paar ungenannten, bekannten und unbekannten Sponsoren  die Alternative zu allen  OMD […]

  13. N20 - Diary of an Online Marketer » Blog Archiv » Online-Marketing-Düsseldorf 2008 - 5. September 2008

    […] OMClub, die Party zur OMD, die dieses Jahr wohl endlich mal richtig rocken wird! Veranstalltet von Randolf Jorberg, der einige finanzkräftige Sponsoren aufgetrieben hat, sind im moment wohl 700 Plätze […]

  14. OMClub zur OMD 2008 - 5. September 2008

    […] auf die Beine zu stellen, wird die Fliks GmbH von “Ex-Gulli” Randolf Jorberg dieses Jahr zusammen mit Sponsoren wie LayerAds (Namesponsor des LayerAds OMClub), 1&1, […]

  15. Anonymous - 5. September 2008

    OMD 2008…

    nachdem die omd 2007 ja mittlerweile geschichte ist, mache ich mir natuerlich gedanken ueber die omd 2008. dabei steht bei mir im vordergrund:

    wie gestalte i…

  16. OMD und Blogpause » Seokratie - 15. September 2008

    […] werde ich dann auf der OMD herumstrawanzen, bis ich abends dann zur inoffiziellen, besseren OMD Party vom Randolf gehen werde. Den Anzug lasse ich natürlich gleich […]

  17. Die Szene-Stars von heute im Google-Index von 2001 | Webworking Blog - 2. Oktober 2008

    […] Heute: OMClub Organisator […]