Von Google Street View beim Mittagessen fotografiert…

18. November 2010

Über zwei Jahres ist es her, aber jetzt gingen die am 30.6.2008 vom Google Street View Car gemachten Aufnahmen live und siehe da: getroffen!

Tatsächlich hat es unser Foto auf Streetview geschafft und ein Zoom versichert eindeutig: Das sind mit dem Rücken zur Street View Kamera Scarlett (mit einer ihrer schönsten Handtaschen ;-)) und daneben meine Wenigkeit beim Affiliate-Spamtisch…

Google Street View beim Mittagessen

Wer aus unserer Bande mit  jetzt ausgepixelten Gesichtern uns gegenüber saß, kann ich nicht mehr 100%ig rekonstruieren, unter ihnen war aber auch Party-Organisator Markus und Stefan, der zusammen mit Scarlett direkt nach der Vorbeifahrt das Street View Car verfolgt hat.

Direkt danach gelang es uns zwei Häuserecken weiter zurückzuschlagen und das Street View Auto bei seiner Fahrt zu fotografieren. Dieses alte Blogpost ist seit 2008 hier konstant das mit den höchsten Aufrufzahlen.

Spannend ist es hier in Kapstadt aus der Distanz die große Privatsphären-Diskussion rund um Street View zu verfolgen. Man muß nicht begeistert sein, was die Rechenzentren der zwei großen Daten-Fabriken Facebook und Google so für Fortschritte bringt, aber ein etwas objektiverer/konstruktiverer Diskussionsansatz als derzeit üblich würde den Blick doch klären…

P.S. Danke auch das einmalige Affiliate-Event-Orga-Team für das stylishe Golfshirt, dass ich damals für diesen unverhofften Fototermin noch nicht tragen konnte!
P.P.S. Danke für den Hinweis – hatte zuerst einen Screenshot meines gesamten Desktops incl. inkriminierender Tabs hochgeladen 😉

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf was in the online business since 1998 and is now primarily selling beer.

10 responses to Von Google Street View beim Mittagessen fotografiert…

  1. Beim Fremdgehen eindeutig erwischt. Das hast jetzt davon.

  2. Glückwunsch! Sogar die Steinschleuder der Dame ist zu erkennen.

  3. Definitiv in die Schmausefalle getappt…;-)

  4. Beim nächsten Mal wenigstens den YouPorn-Tab im Browser zumachen 😀

  5. OMG, jetzt geht überall die Suche los…

  6. das ist doch ein fake oder?

  7. Und danke an @hmmm für den Hinweis – das war ein echter #Fail 🙂

  8. Gern geschehen, … wäre mir auch nicht aufgefallen, wenn’s nicht selbst schon passiert wäre 😀

  9. Wow so langsam könnte man wirklich meinen, das dass Leben in der Öffentlichkeit transparent geworden ist. Nichts desto trotz ist das ganze Projekt ein Meilenstein der Vermessungstechnik, so das auch jeder von zuhause seltene Orte der Welt sehen kann, ohne hinfliegen zu müssen.