OMC – warum ich eine Online Marketing Konferenz zur dmexco veranstalte!

16. Juli 2012

Was lange währt, wird endlich gut – 2010 ist die Idee der OMC als Alternative zur rein sales-getriebenen dmexco-Messe geboren um echten performancegetriebenen Online-Marketern eine Plattform zum Austausch auf Augenhöhe zu bieten und heute kann ich endlich die OMC – Online Marketing Conference ankündigen.

In allem, was ich starte, steckt Leidenschaft und ein echtes eigenes Bedürfnis. Die dmexco, das größte Klassentreffen der Online-Marketer, ist in erster Linie eine Verkaufsveranstaltung. Selbst für die Vorträge auf der Messe werden hohe Beteiligungskosten fällig und Kritik an der Substanzlosigkeit der Veranstaltung ist einfach zu finden. An dieser Form der Selbstbeweihräucherung haben wir kein Interesse, an dem Know-How der ganzen Profis vor Ort aber durchaus. Aus diesem Grund haben wir die OMC ins Leben gerufen: Unter dem Motto ‚Online Marketing ist ein Multichannel Game‘ erweitern wir mit kritischen Diskussionen zu allen Aspekten des Performance-Marketings den Wissenshorizont der Teilnehmer und fördern den Austausch zwischen den einzelnen Disziplinen. Als Sprecher wähle ich primär Anwender aus dem Onlinemarketing aus, nicht die ‚üblichen‘ Speaker mit Agentur-Hintergrund und um die Teilnehmer schon im Vorfeld mit einzubeziehen, wird es in den kommenden Wochen Umfragen und Votings zu dem Programm geben.

Mein Ziel ist ganz einfach: mit der OMC möchte ich eine Konferenz etablieren, die Anwendern aus der Praxis, einmal im Jahr den dringend notwendigen ‚Realitätscheck‘ bietet. Wer das Jahr über in seiner ‚Fachdisziplin‘ glänzt, kann es sich aus Zeitgründen nicht leisten jedes Jahr 5-10 Veranstaltungen zu besuchen und er verpasst Entwicklungen in anderen Fachdisziplinen. Wer z.B. als reiner SEO seine Seite ganz nach oben bringt hat entweder mit dem Pinguin-Update schon vor Monaten das böse Erwachen erlebt oder verschenkt viel Potential, da er die ‚low hanging fruits‘, die er in anderen Kanälen ernten könnte, vorbeiziehen lässt.

Damit das Umfeld stimmt, haben wir nicht eine x-beliebige Location, sondern das größte Veranstaltungs-Schiff auf dem Rhein gechartert: Die gesamte Konferenz-Besatzung schippert einen Tag auf der MS RheinEnergie über den Rhein und genießt neben den Vorträgen nicht nur die Sonne an Deck, sondern auch die Bratwürste und Bier beim Barbecue im Sonnenuntergang.

Ziel der Veranstaltung ist es, im Rahmen der Internetwoche Köln einen Ort zu schaffen, an dem echter Wissensaustausch stattfindet und sich Vordenker und Entscheider ihr jährliches Update in allen Bereichen des digitalen Marketings holen, bevor man sich am nächsten Tag bei der dmexco von den Verkaufssprüchen der Agenturen berieseln lassen kann…

Während die genauen Sprecher der Konferenz noch nicht feststehen, ist der Vorverkauf heute gestartet. Die ersten 88 Tickets gehen für saugünstige 149€ in den Verkauf.

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf was in the online business since 1998 and is now primarily selling beer.