1Password – der beste Passwort Manager überhaupt

27. November 2008

Passwort Manager auf dem Mac – ein Thema mit dem ich mich lange auseinandergesetzt habe und dann am Ende glücklich wurde: ich fand 1Password den mit Abstand besten Passwort Manager für den Mac. Zu den Features, usw. will ich nichts schreiben – ich kann nur sagen, dass ALLE Versprechungen auf der Homepage erfüllt werden und 1Password für mich eines der KILLER-Tools auf Mac und iPhone und ein Grund auf diese zu switchen darstellt. Über 1000 Logins verwalte ich mit 1Password und endlich ist es möglich für jede Seite ein eigenes sicheres Passwort zu verwenden ohne sich komplett im Passwortchaos zu verwirren.

Was in meinen Augen aber neben einem hervorragenden Stück Software, dass permanent weiterentwickelt wird (von mir verschickte Bugreports und Featurerequests resultierten in einem Update wenige Tage später) hervorsticht ist das überzeugende Marketing mit dem die Kunden zu Multiplikatoren für das Produkt gemacht werden.

SO bekommt man glückliche Kunden, die (z.B. beim irgendwann anstehenden 3.0er Upgrade) gerne zahlen oder eben kostenlos für ein hervorragendes Produkt in ihrem Blog Werbung machen…

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf was in the online business since 1998 and is now primarily selling beer.

4 responses to 1Password – der beste Passwort Manager überhaupt

  1. Ja 1Password ist definitiv ein must-have für Mac und iPhone User. Super einfach zu bedienen und hält was es verspricht.

    Das mit: „muss die eigene Emailadresse garnicht zu einer registrierten 1Password-Lizenz gehören“ ist allerdings nur ein Gerücht.
    Gerade eben mal ausprobiert:“Cannot find an order with email address ‚xxx@xxx.com'“

  2. Der Passwortmanager ist also die Mac-Killerapplikation..aha….
    Wenn man zuviel Geld hat, könnt man ja auch mal auf die Idee kommen, es zu spenden, statt Lifestylekrempel wie Macs oder IPhones zu kaufen.

  3. Wow – das mit dem Spenden ist ja mal eine tolle Idee

    Wieso motzt man hier einfach rum ohne sich mal ein wenig über den Hintergrund des Autors zu informieren?

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Randolf loves Mac - meine Mac-Geschichte und ein Macnotes Gewinnspiel » Das Randolf Jorberg Blog - 3. Februar 2009

    […] die Kultur der auf Apple aufbauenden unabhängigen Entwickler-Szene und der ihr entstammenden hervorragenden Programme lässt einen immer wieder […]