Amazon nutzt plötzlich Partnerprogramm-Dienstleister Zanox?

8. Februar 2006

Sehr merkwürdig. Nach Jahren ohne dass amazon.com oder .de – meines Wissens nach – je ein Programm über externe Dienstleister genutzt haben, mailt mich plötzlich Zanox an. Sicherlich gibt es keinen einzigen nennenswerten Affiliate, der nicht schon bei Amazon direkt angemeldet ist, aber evtl. hoffen sie damit den „ich-will-nicht-bis-zum-Quartalsende-warten“ und „ich-habe-keinen-Bock-auf-noch-eine-zusätzliche-Abrechnung“ Affiliate zu überzeugen? So richtig Sinn macht dieser Schritt für mich aber noch nicht…

Zitat:

Amazon, der weltweit führende Online-Händler von Informations- und Unterhaltungsprodukten, startet heute ein Partnerprogramm bei zanox, dem Marktführer für erfolgsbasierten Multichannel-Commerce. Erstmals vermarktet der Begründer von Affiliate-Marketing-Programmen nun sein Angebot auch auf einer externen Plattform.zanox startet mit einer breiten Auswahl aus dem Amazon-Portfolio und arbeitet an dem schrittweisen Ausbau des Programms. Die Affiliates profitieren hierbei direkt vom vielfältigen Angebot von Amazon. Die technische Integration erfolgt durch das große internationale Multichannel-Commerce-Netzwerk von zanox.

Melden Sie sich noch heute an, denn in den ersten Wochen haben nur Sie als zanox Premiumpartner exklusiv die Möglichkeit zur Programm-Registrierung.

Bewerben Sie mit Ihrem zanox-Account die Amazon-Portale für Deutschland und Großbritannien (weitere Länder folgen). Über 140.000 Artikel aus allen Kategorien werden zum Produktdaten-Download bereitgestellt. Mit mehr als 500 grafischen Werbemitteln können Sie Amazon über zanox auf Ihrer Webseite integrieren. Die Anmelde-Links finden Sie weiter unten in dieser Nachricht.

Haben Sie Fragen zum Amazon Partnerprogramm bei zanox? Ihre Premiumpartnerbetreuer stehen Ihnen gern zur Verfügung:

Konditionen sehen die normale Staffelung vor, umfangreiche Werbemittel-Auswahl.

Randolf Jorberg

Posts Twitter Facebook Google+

Randolf was in the online business since 1998 and is now primarily selling beer.